Das Wort zum Freitag – Warum wir Piratendankfest feiern

Von |Mai 29th, 2020|Brauchtum, Feiertage|

Piratendankfest? Noch nie gehört, wird sich mancher jetzt sagen. Kein Wunder, es wurde eben erst (wieder-)entdeckt. Aufmerksame Leser dieses Blogs wissen, wie es dazu kam. Elli Spirelli hatte eine sinnreiche Abhandlung über das gegenwärtig an diesem Tag gefeierte Pfingsten verfasst. Dieses christliche Fest ist jedem ein Begriff. Die wenigsten werden aber wissen, auch hier haben die

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Warum wir Piratendankfest feiern

Das Wort zum Freitag – Unsere Regeln

Von |Mai 1st, 2020|Hervorgehoben, Predigt, Religion und Gesellschaft, Verein|

Wir bekommen gerade sehr viele neue Mitgliedsanträge. Um den neuen Mitgliedern einen schnellen Überblick zu bieten, worauf sie sich da eingelassen haben, möchte ich hier noch einmal unsere wichtigsten Regeln zusammenfassen.  Natürlich auch um denen, die über eine Mitgliedschaft nachdenken, eine Orientierungshilfe zu geben. – Wir akzeptieren keine Dogmen Das wird oft falsch verstanden.

Das Wort zum Freitag – Bericht vom Ketzertag 2019

Von |Juni 28th, 2019|Bericht, Christentum, Verein|

Fotos von © Daniela Wakonigg Und so ergab es sich, dass im Jahre anno 2019 zum 22. Juni die evangelische Kirchengemeinde ihre Anhänger zu einem großen Fest des Unglaubens zu Dortmund einlud, um ihren falschen Gott zu lobpreisen und zu ehren. Anlass genug, alle Piraten der 7 Meere auf ihren freibeuterischen Zügen

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Bericht vom Ketzertag 2019

Neues vom TeamFSM

Von |Juni 21st, 2019|Bericht|

Das TeamFSM grüßt alle Pastafari. Nun sind wir schon fast eine Woche auf Raubzug. Die Tage wurden immer länger bis hin zur ununterbrochen Helligkeit. Unser einst so starkes Stahlross ist nur noch ein müder Klepper der sich ,laut schnaufend, seinen Weg gen Norden bahnt. In seiner unendlichen Güte führte uns das Spaghettimonster sicher durchs Wikingerland

Das Wort zum Freitag – Wilhelmine und der Weihnachtsmann

Von |Dezember 7th, 2018|Brauchtum, Feiertage|

Wilhelmine glaubte an den Weihnachtsmann, ganz fest, und sie war schon 8 Jahre alt. Sie wollte einfach nicht wahr haben, dass es ihn nicht geben soll. Immer wieder wurde das Mädchen in ihrer Klasse damit aufgezogen, denn außer ihr glaubte keiner mehr an das Märchen vom Weihnachtsmann. Aber tapfer verteidigte Mine, wie sie von

Das Wort zum Freitag – Piratenhochzeit auf dem Rhein

Von |August 16th, 2018|Brauchtum, Unkategorisiert|

Ende August wird Bruder Spaghettus erneut die Pastafarianische Trauungszeremonie durchführen. Wieder trauen sich zwei wild entschlossene Pastafari, ihren Weg von nun an gemeinsam zu gehen und starten mit einem Fest, wie es nur Piraten feiern. Daher geht es wieder einmal aufs Wasser, was sonst?! Freunde und Verwandte freuen sich sicher schon, die bequeme Kleidung

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Piratenhochzeit auf dem Rhein

Das Wort zum Freitag – Piraticus Seefahrt

Von |Mai 25th, 2017|Feiertage|

Heute, am Tag, an dem ganz Deutschland feiert, ist das Thema für das Wort zum Freitag schnell gefunden: Pirtaticus Seefahrt. Er war es, dem wir an diesem Tag gedenken. Beginnt doch unser Evangelium nicht umsonst mit seinen Worten: Am Anfang war das Wort, und das Wort war „Arrrgh!“ (Piraticus 13:7) Ich sehe das Staunen

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Piraticus Seefahrt

Das Wort zum Freitag – Das Fliegende Spaghettimonster – Teil II

Von |März 16th, 2017|Religion und Gesellschaft|

Projektarbeit Teil II von David Altenkamp, EKG Barsbüttel Bibelanalyse Das Fliegende Spaghettimonster und seine Präsentation in Deutschland Feiertage/Passtahfest Blaudonnerstag Garfreitag Ramendan Was bedeutet „Ramen“? Pastat/Weinachten Dokumentation/Fazit -------> Teil I Bibelanalyse Das Evangelium des Fliegenden Spaghettimonsters von Bobby Henderson (auch bekannt als „die Spaghettibibel“) ist das offizielle Glaubensbuch der Pastafarianer. Es ist unterteilt in mehrere

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Das Fliegende Spaghettimonster – Teil II

Das Wort zum Freitag – Sünden?

Von |Januar 19th, 2017|Hervorgehoben, Predigt, Religion und Gesellschaft|

Am Anfang der Zeit, als Pastafari noch friedlich mit Menschen anderer Religionen oder Weltanschauungsgemeinschaften leben konnten, war die Welt in bester Ordnung. Der Glaube an Götter gehörte bei fast allen Menschen zum Alltag. Viele Götter waren im Angebot und wer einen oder mehrere zu brauchen glaubte, suchte sich individuell den für ihn gerade hilfreichen

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Sünden?

Das Wort zum Freitag –
Wenn die Presse religiös fühlt

Von |Januar 5th, 2017|Brauchtum, Medien|

Wir haben eine Mail bekommen: Liebe FSM-Jünger! Beim Ausmisten meines Archivs tauchte der Entwurf  einer Glosse auf, die zur Veröffentlichung in einer Berliner Tageszeitung bestimmt war. Der Beitrag wurde mit der Begründung zurückgewiesen, daß er "religiöse Gefühle" (was auch immer das ist) verletzen könnte. Vielleicht habt ihr Spaß daran. Sollte er auch eure "religiösen

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag –
Wenn die Presse religiös fühlt