Loading...

Mitglied werden

Wer „nur“ Mitglied der weltumspannenden Gemeinschaft der Pastafari werden möchte,  hat es am einfachsten. Der braucht sich nur als Pastafari zu outen und fertig. Wer es etwas festlicher möchte, spricht Das Monster Unser, isst eine Portion Pasta und legt das Glaubensbekenntnis ab. Dann wählt er noch einen Pastafarinamen aus der Piraten- oder Pastaabteilung und schon kann es auf Große Fahrt gehen.

Wer nicht allein auf Kaperfahrt gehen will, aber nicht gleich in den Verein eintreten möchte, kann das problemlos. Er kann auf den „Vernetzt euch“ – Button klicken, sich dann in die Karte eintragen und so andere Pastafari kennen lernen. Auf Facebook in unsere Gruppe einzutreten oder unserer Seite zu folgen, ist eine weitere Möglichkeit. Ihr könnt auch gern mal bei einer unserer Aktionen oder Nudelmessen auftauchen um mitzumachen und mitzufeiern.

Wer es hat, sollte Piratenhut, Augenklappe oder ’nen Säbel mitbringen. Je piratiger, je besser, denn nur als Piraten können wir den Auftrag des Monsters erfüllen und die Erderwärmung stoppen. Lasst euch nicht durch falsche Propheten in die Irre und zu Nudelsieben führen, die können das nicht.

Wer das Wahre und Echte will, wer Mitglied der gemeinnützigen Körperschaft „Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters Deutschland e.V.“, werden möchte, hat es etwas schwerer. Er muss sich erst durch unsere Satzung und Beitragsordnung lesen.

Wir wissen, lange Texte sind nicht des Piraten Lieblinge. Deshalb stellen wir hier noch die zwei wichtigsten Paragraphen unserer Satzung ein. Zu denen sollte sich wirklich jeder voll bekennen, der auf unserem Schiff mitsegeln möchte:

§ 2 Zweck, Gemeinnützigkeit
(1) Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Zweck des Vereins ist die Förderung von
– religiösen Zwecken in ihrer Gleichbehandlung mit wissenschaftlich orientierten Weltanschauungen und bei einem besonderem Schwerpunkt auf dem evolutionären Humanismus der Giordano Bruno Stiftung.
In diesem Sinn verstehen wir uns als Weltanschauungsgemeinschaft.
– Bildung und Erziehung
– Kunst und Kultur.

Die Religionssatire des Fliegenden Spaghettimonsters wird als künstlerisches Mittel genutzt, um in satiretypischer Art intolerante und dogmatische Anschauungen und Handlungen zu überhöhen und zu hinterfragen. Damit fördert der Verein die Verbreitung einer offenen und toleranten Ethik im Sinne des evolutionären Humanismus und wirkt so an der öffentlichen Meinungsbildung mit……..

§ 3 Wertebildung und Umsetzung

(1) Die Vereinsmitglieder richten ihre Ethik an den 8 Am Liebsten Wäre Mirs und den 10 Angeboten des evolutionären Humanismus aus.

(2) Sie kennen keine Dogmen, sondern überprüfen ihre gefundenen Einstellungen und Festlegungen immer wieder an der sich ändernden Realität und passen sie an, wenn neue Erkenntnisse und Erfahrungen das erfordern.

(3) Sie folgen dem Evangelium des Fliegenden Spaghettimonsters in so weit, als sie ihre Zugehörigkeit zum Pastafaritum durch eine Augenklappe oder eine Piratenkopfbedeckung wie Dreispitz, Bandana, Piratentuch, Piratenfischmütze oder ähnlichem zu erkennen geben.

(4) Mitglieder, die fürchten, durch dieses öffentliche Bekenntnis diskriminiert zu werden oder sonstige Nachteile zu erleiden, sind von dieser Pflicht befreit.

Wer sowohl mit der Satzung als auch mit der Beitragsordnung einverstanden ist, braucht nur das Online-Formular ausfüllen und dann seinen Mitgliedsantrag abschicken.

Online Mitglied werden

Über dieses Online-Formular bieten wir die Möglichkeit einen Mitgliedsantrag zu stellen. Bitte lies zuvor unsere Satzung und Beitragsordnung.

Anschrift (Pflichtfeld)


Diese Seite verwendet Cookies zur Optimierung der Angebote. Mit der Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung und Verwendung gemäß unserer Datenschutzerklärung zu. Ok