Das Wort zum Freitag – Wie ein Gericht zur Waffe wird

By |Februar 2nd, 2018|Internationales, Religion und Gesellschaft|

Unsere österreichische Bruderkirche hat es schwer. Ich hatte schon im vorletzten Wort zum Freitag darüber berichtet. Der Richter schien seine Arbeit überaus ernst zu nehmen. Er hatte angekündigt, mindestens 300 Mitglieder persönlich vorzulanden und zu befragen, wie sie ihren Glauben leben. Auch der hpd sah darin ein Zeichen besonders tiefen Eingehens des Gerichts auf

Das Wort zum Freitag – Neues aus Österreich

By |Januar 17th, 2018|Internationales, Predigt|

Österreich und Europa - Rechts das Symbol des Rates der pastafarianischen Kirchen Europas Foto: pastafari.at Es gibt Neuigkeiten aus Österreich. Auch dort müssen unsere Glaubensbrüder vor Gericht um ihre Anerkennung kämpfen. Sie beanspruchen die Rechtspersönlichkeit der religiösen Bekenntnisgemeinschaft. Anders als in Deutschland entscheidet in Österreich der Staat nach klaren Vorgaben, wer das werden kann.

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Neues aus Österreich
Diese Seite verwendet Cookies zur Optimierung der Angebote. Mit der Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung und Verwendung gemäß unserer Datenschutzerklärung zu. Ok