Loading...

Netzwerk

Ein toller und viel verwendeter Begriff. Wir verstehen darunter vor allem zwei Sachen. Einmal sind es die Verbindungen nach außen, Organisationen, Gruppen und Initiativen mit denen wir gern zusammen arbeiten und die wir auch euch empfehlen, zum anderen geht es um die Vernetzung unter uns selbst.

Nicht einmal in allen Großstädten gibt es aktive Pastafarigruppen. Wir laden euch ein, das zu ändern. Wendet euch dazu an die Kontaktpersonen, die wir bereits in einigen Regionen haben, oder erklärt euch bereit, selbst eine zu werden und eine Gruppe zu gründen.

Wer das nicht über den Verein machen möchte, kann sich auf unserer Karte eintragen und so versuchen, eine Crew auf die Beine zu stellen und als Pirat oder Freibeuterin Zeichen zu setzen.

Gemeinsamkeit macht nicht nur Spaß, man erreicht auch mehr: Auf die Schiffe und Segel gesetzt!

Ungläubige

Giordano Bruno Stiftung

Die Denkfabrik für Humanismus und Aufklärung in Deutschland. Wir haben uns dem von ihr proklamierten evolutionären Humanismus verschrieben und sind Mitglied im Förderkreis. Mit ihr arbeiten wir zusammen, bekommen Unterstützung und haben viele persönliche Kontakte.

> mehr zur Giordano Bruno Stiftung

Bund für Geistesfreiheit Bayern

Dort waren wir bereits mehrmals zu Gast, hatten gemeinsame Veranstaltungen und Feiern. Das schöne ist, dort kann man beitragslos Mitglied werden und der BfG bekommt dann als Körperschaft des öffentlichen Rechts für jedes Mitglied jährlich etwas Geld.

> mehr zum Bund für Geistesfreiheit Bayern

Internationaler Bund der Konfessionslosen und Atheisten (IBKA)

Zu einer Jahreshauptversammlung haben wir eine Nudelmesse gehalten und einige Gemeinsamkeiten entdeckt.

> mehr zum IBKA

Düsseldorfer Aufklärungsdienst

Auch hier waren wir schon zur Nudelmesse. Außerdem ergibt sich eine Verbindung über die gbs.

mehr zum Düsseldorfer Aufklärungsdienst

Richard Dawkins Foundation

Persönliche Kontakte und gemeinsame Ziele, eine klare Empfehlung.

> mehr zur Richard Dawkins Foundation

Pastafari

Gemeinden

Gemeinden sind die Kernzellen des Pastafaritums. Früher galt die als gegründet, wenn in Blog eröffnet wurde. Da gab es schon viele, aber nach und nach sind fast alle wieder eingeschlafen.
Inzwischen ist es wichtiger, sich zu treffen und gemeinsame Aktionen zu planen. So, wie es die Gemeinde Leipzig  und andere ganz ohne Blog tun. Heute reicht auch eine Facebookgruppe. Wer sich einer Gemeinde anschließen möchte, findet hier  Ansprechpartner.

International

Natürlich sind auch internationale Kontakte wichtig. Einen ganz besonderen haben wir zu unserer italienischen Bruderkirche. Nicht nur gegenseitige Besuche haben zu vielen Freundschaften geführt, auch unsere „Papst Al Zarkawi I. Gedächniskirche“ ist nach ihrem 2013 verstorbenem Gründer benannt. Er war es, mit dem wir die Pastachse Berlin – Rom geschlossen haben.

Diese Seite verwendet Cookies zur Optimierung der Angebote. Mit der Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung und Verwendung gemäß unserer Datenschutzerklärung zu. Ok