Laden...

Das Wort zum Freitag – Die Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters VIII

Von |Januar 14th, 2021|Bericht, Religion und Gesellschaft|

Wir stellen in lockerer Folge ausgewählte Abschnitte einer an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW von Georg Folcz eingereichten Bachelorarbeit vor, in der es um unsere Anerkennung als Weltanschauungsgemeinschaft geht. Der aus Dortmund stammende Autor hat mit 21 Jahren sein duales Studium für die Stadtverwaltung Dortmund zum Bachelor of Laws (Rechtswissenschaften) an

Das Wort zum Freitag – Die Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters VII

Von |Januar 7th, 2021|Bericht, Religion und Gesellschaft, Verein|

Wir stellen in lockerer Folge ausgewählte Abschnitte einer an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW von Georg Folcz eingereichten Bachelorarbeit vor, in der es um unsere Anerkennung als Weltanschauungsgemeinschaft geht. Der aus Dortmund stammende Autor hat mit 21 Jahren sein duales Studium für die Stadtverwaltung Dortmund zum Bachelor of Laws (Rechtswissenschaften) an

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Die Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters VII

Die Eiligen Drei Köche

Von |Januar 6th, 2021|Bericht, Brauchtum, Feiertage|

aufgeschrieben von Bruder Stellinus Nach langer Suche konnten wir in einst verschollenen Archiven einige wenige Aufzeichnungen finden und aus diesen die folgende, ergänzte Überlieferung zusammen setzten: „Vor langer, langer Zeit wurde jährlich zu einem Treffen der Piraten aus den verschiedenen Weltmeeren auf einer einsamen Insel, der Isla del Muerta geladen. Neben einem Austausch von

Das Wort zum Freitag – Die Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters V

Von |Dezember 17th, 2020|Bericht, Religion und Gesellschaft|

Wir stellen in lockerer Folge ausgewählte Abschnitte einer an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW von Georg Folcz eingereichten Bachelorarbeit vor, in der es um unsere Anerkennung als Weltanschauungsgemeinschaft geht. Der aus Dortmund stammende Autor hat mit 21 Jahren sein duales Studium für die Stadtverwaltung Dortmund zum Bachelor of Laws (Rechtswissenschaften) an

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Die Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters V

Das Wort zum Freitag – Die Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters IV

Von |Dezember 10th, 2020|Bericht, Religion und Gesellschaft, Verein|

Wir stellen in lockerer Folge ausgewählte Abschnitte einer an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW von Georg Folcz eingereichten Bachelorarbeit vor, in der es um unsere Anerkennung als Weltanschauungsgemeinschaft geht. Der aus Dortmund stammende Autor hat mit 21 Jahren sein duales Studium für die Stadtverwaltung Dortmund zum Bachelor of Laws (Rechtswissenschaften) an

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Die Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters IV

Das Wort zum Freitag – Die Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters III

Von |Dezember 3rd, 2020|Bericht, Internationales|

Wir stellen in lockerer Folge ausgewählte Abschnitte einer an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW von Georg Folcz eingereichten Bachelorarbeit vor, in der es um unsere Anerkennung als Weltanschauungsgemeinschaft geht. Der aus Dortmund stammende Autor hat mit 21 Jahren sein duales Studium für die Stadtverwaltung Dortmund zum Bachelor of Laws (Rechtswissenschaften) an

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Die Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters III

Das Wort zum Freitag – Die Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters II

Von |November 26th, 2020|Bericht, Religion und Gesellschaft, Verein|

Wir stellen in lockerer Folge ausgewählte Abschnitte einer an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW von Georg Folcz eingereichten Bachelorarbeit vor, in der es um unsere Anerkennung als Weltanschauungsgemeinschaft geht. Der aus Dortmund stammende Autor hat mit 21 Jahren sein duales Studium für die Stadtverwaltung Dortmund zum Bachelor of Laws (Rechtswissenschaften) an

Das Wort zum Freitag – Stoppt Gottesdienste!

Von |November 5th, 2020|Bericht|

Ihr wisst, wir äußern uns nicht zu jedem Thema, sondern beschränken uns auf religiöse und weltanschauliche. Manchmal wird einem ein Thema aber regelrecht aufgezwungen, Carona lässt grüßen. Es ist klar, es muss was unternommen werden, um die ständig steigende Zahl von Neuinfektionen wieder zu stoppen. Es ist auch klar, wir alle, einschließlich unserer Politiker,

Das Wort zum Freitag – Wir sind angekommen

Von |Oktober 29th, 2020|Bericht|

Solche Worte schreibe ich gern, Worte, in denen es darum geht, wie es uns geht, was wir erreicht haben und wie wir gesellschaftliche Normalität werden. Es ist wirklich beeindruckend, wo wir uns inzwischen überall wieder finden. Sogar die Verbandsnachrichten des Steuerberaterverbandes Berlin-Brandenburg vom Oktober widmen uns eine ganze Seite. Allerdings unter der Rubrik "Das

Das Wort zum Freitag – Unruhig in Assisi

Von |Oktober 22nd, 2020|Bericht, Christentum, Internationales|

Geschwister in Pasta. Macht mal für den Moment – metaphorisch – die Äuglein zu und stellt euch folgendes vor: Eure Nachbarn haben einen Sohn. Er ist fünfzehn, aufgewecktes Kerlchen, engagiert sich im Ort, hat Freunde, schraubt in seiner Freizeit gern an Computern herum – und eines Tages wird er krank. Zunächst denken alle, es

Nach oben