Laden...

Das Wort zum Freitag – Vereinstagsnudelmessefeierbericht

Von |Mai 13th, 2022|Bericht|

Die Feier zum 750 Jahrestag Templins ist genau so Corona zum Opfer gefallen, wie die geplante Nachfeier ein Jahr später. Im dritten Jahr noch groß zu feiern, war wohl irgendwie nicht ganz passend, aber ein Punkt der Feierlichkeiten, der Tag der Vereine, fand nun doch statt. Wir wurden eingeladen, in dem Rahmen eine öffentliche

Das Wort zum Freitag – Fasching im April

Von |April 22nd, 2022|Bericht|

Zugegeben, so ganz stimmt die Überschrift nicht. Der Fasching des Karnevalsclubs Großerkmannsdorf war schon zur rechten Zeit, wenn auch nur per Stream. Aber immerhin mit vollem Programm, Funkengarde, Elferrat, Sketchen, Ballett und Disko. Seit vielen Jahren sind wir immer mit dabei und haben mit alten Freunden aus der gemeinsamen Zeit im Studentenclub Bärenzwinger dort

Das Wort zum Freitag – Nabu-Kirche Neu Temmen

Von |April 7th, 2022|Bericht|

Seit einiger Zeit bin Mitglied der Fachgruppe Ornithologie des NABU Templin. Nicht, weil ich ein guter Ornithologe wäre, sondern eher um zu lernen. Die Atmosphäre und das Miteinander dort gefällt mir sehr und ich versuche, kein Treffen zu verpassen. Ausgerechnet die Jahrestagung habe ich nun aber ausgelassen. Grund war der Veranstaltungsort, die NABU-Kirche Neu

Das Wort zum Freitag – Menschen fragen, Bruder Spaghettus antwortet

Von |März 31st, 2022|Bericht, Verein|

Mal sind die Menschen Schüler, mal Studenten, mal Journalisten, mal einfach nur Interessierte. Meist kommen sie aus dem deutschen Sprachraum, manchmal auch von weiter her. Die Fragen, die ich heute beantworte, hat mir Marina aus der Schweiz gestellt. 1. Haben Sie in den letzten Jahren einen Zuwachs an Mitgliedern bemerkt? Was könnten die Gründe

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Menschen fragen, Bruder Spaghettus antwortet

Das Wort zum Freitag – Das Kirchlein im Grünen

Von |Januar 27th, 2022|Bericht, Christentum|

Ein Vorteil des Rentnerdaseins ist es, dass man schon morgens fernsehen kann. Heute hat mich das Wetter mal wieder an den Bildschirm getrieben und ich hatte Glück. Es lief der Film "betrifft: Gott ohne Haus". Keine Angst, es geht nicht um das Fliegende Spaghettimonster. Wir müssen wohl noch ein bisschen arbeiten, bis jedem klar

Das Wort zum Freitag – Die Eiligen Drei Köche

Von |Januar 6th, 2022|Bericht, Brauchtum, Feiertage|

Arrrrgh Piraten, wir feiern heute eins der wichtigsten Feste des Pastafaritums. Dazu gibt es wieder, wie auch in den Jahren vorher, die passenden Aufkleber. Wer noch keinen hat, kann sich die und noch ein paar Aufkleber mehr gegen freigemachten Rückumschlag zuschicken lassen. Wer noch nicht so recht weiß, warum er das sollte, kann sich

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Die Eiligen Drei Köche

Das Wort zum Freitag – Die Abschneidung des Käpt´n Arr´ak

Von |Dezember 30th, 2021|Bericht, Feiertage|

Für die meisten von euch wird es ein alter Hut sein, die Abrahamiten haben alles versucht, alte pastafarianische Feiertage mit eigenen Feiertagen zu überlagern und somit vergessen zu machen. Besonders deutlich wird das bei den Christen, die sogar die Geburt ihres „Heilands“ um Monate verschoben haben, um unser altes Lichterfest verschwinden zu lassen. Dabei

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Die Abschneidung des Käpt´n Arr´ak

Danke schön!

Von |Dezember 29th, 2021|Bericht|

Wieder geht ein Jahr zu Ende und wieder können wir stolz darauf zurück blicken, was wir alles geschafft haben. Keine Angst, jetzt kommt kein Rechenschaftsbericht, den überlasse ich dem Vorstand. Ich möchte euch einfach nur für die Unterstützung danken, die ihr uns immer wieder gegeben habt. Sei es bei der Organisation, sei es bei

Das Wort zum Freitag – Das Monster im Stroh

Von |Dezember 23rd, 2021|Bericht|

In einem Fischerdorf, das hier aus Sicherheitsgründen nicht namentlich erwähnt werden wird, gibt es die sehr beliebte Kneipe „Zum Biervulkan“. (Natürlich sind alle Namen und handelnden Personen frei erfunden, da wir Pastafari auch mit der Zeit gehen und nicht verantworten können, dass dieses Dorf sich von nun an vor Touristenströmen nicht mehr retten kann.)

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Das Monster im Stroh
Nach oben