Laden...

Ein Wort zum Freitag – Rettet die Kirchen

Von |Mai 9th, 2024|Bericht, Christentum, Predigt|

Eine Predigt, gehalten zum Vereinstag 2024 in Templin. Liebe Schwestern und Brüder, teure Templiner und verehrte Gäste. Heute möchte ich euch um etwas bitten, was wohl niemand von mir erwartet hätte. Ja, der Eine oder die Andere mögen sich sogar fragen „Das kann der doch nicht ernst meinen“. Und doch hat es seinen guten

Das Wort zum Freitag -> Ein Wort zum Freitag

Von |Dezember 29th, 2023|Bericht, Verein|

"Das erste Wort zum Freitag gabs am 25.03.2011. Aber nicht von mir! Elli Spirelli hatte den tollen Einfall. Mit einem kleinen Gedicht hat sie aus dem Ableben von Eisbär Knut und anderen ein lockeres menschliches Fazit gezogen. Ein kleiner Anfang, der zu einer schönen, wenn auch manchmal etwas mühsamen Regel geworden ist." Diese Zeilen

Das Wort zum Freitag – Kreuzschmerzen adieu!

Von |November 3rd, 2023|Bericht, Hervorgehoben, Religion und Gesellschaft|

Rolf Heinrich ist ein Urgestein der säkularen Szene und hat sie mitgeprägt. Seinen organisierten Weg begann er beim IBKA und war jahrelang Chefredakteur der MIZ. Den meisten wird er aber durch seine Karikaturen bekannt sein, in denen er immer wieder aktuelle Themen aufgegriffen und gekonnt verarbeitet hat. Nun hält er Rückblick auf die letzten

Das Wort zum Freitag – Spaghettus antwortet

Von |Oktober 20th, 2023|Bericht, Predigt|

Liebe Pastafari, Ich wollte sie fragen, ob in ihrer Religion Nudeln mit Ketchup in Ordnung sind oder, ob dies eine Sünde ist. Mit freundlichen Grüßen Linus Müller Lieber Linus, es ist ein interessante Frage, die du uns stellst. Wie für die einzig wissenschaftliche Religion der Welt üblich, werden wir uns mit aller Gründlichkeit damit

Große Ökumene

Von |Oktober 12th, 2023|Bericht, Predigt|

Keine Frage, eine so friedliche, angstfreie und weltoffene Religion wie unsere lebt in großer Ökumene. So ist die Freundschaft mit Principia Discordia, dem unsichtbaren rosafarbenem Einhorn, dem Intelligent Falling, Russels Teekanne und anderen selbstverständlich. Aber die Arschküsser passen wohl doch nicht zu uns: Die Geschichte von Hank Heute Morgen klingelte die Türglocke. Als ich

Kommentare deaktiviert für Große Ökumene

Das Wort zum Freitag – Kirche in der DDR

Von |Oktober 4th, 2023|Bericht|

Erstveröffentlichung 04.10.2018 Aus passendem Anlass noch einmal hoch geholt. Da war er wieder, der große Feiertag. Sieben Solisten und drei Bands wurden zur großen Party in Berlin auf die Bühne gestellt, aus dem Osten war keine dabei. Vielleicht lag es daran, dass viel weniger Publikum kam als geplant. Tja, der Osten. Das ist nicht

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Kirche in der DDR

Das Wort zum Freitag – Unterwegs in Sachsen im Namen des Monsters

Von |September 21st, 2023|Bericht, Religion und Gesellschaft|

Ja, es gibt sie: engagierte Lehrerinnen und Lehrer, die ihre Schützlinge zum Selberdenken anregen möchten. Vor Kurzem erreichte unseren Verein die Anfrage einer Ethiklehrerin aus Delitzsch bei Leipzig. Im Rahmen einer Projektwoche mit ihrer 9. Klasse am Gottfried-Ehrenberg-Gymnasium standen nicht nur die Inhalte verschiedener Religionen auf dem Plan, sondern auch die kritische Auseinandersetzung mit

Das Wort zum Freitag – Pastafaritreffen in Kassel (Teil 2)

Von |September 15th, 2023|Bericht, Verein|

Vom 25. – 27. August trafen sich Pastafari aus ganz Deutschland in Kassel... hier gehts zum ersten Teil des Berichts. Nudelmesse und ambulante Enttaufungen auf dem Königsplatz in Kassel Nudeln von Seinen nudligen Anhängseln. Publikum gab es genug! Es war ein sehr schöner sonniger Nachmittag auf einem sehr belebten Königsplatz in Kassel. Wir

Das Wort zum Freitag – Pastafaritreffen in Kassel (Teil 1)

Von |September 7th, 2023|Bericht, Verein|

Vom 25. - 27. August trafen sich Pastafari aus ganz Deutschland in Kassel. Nach teils abenteuerlichen Anfahrten bei strömenden Regen, oder durch Staus auf Autobahnen gebremst, trudelten wir langsam nacheinander ein. Strömender Regen? Wiedersehensfreude bei den Pastafari Es war, wie es im Buche steht - im Evangelium des Fliegenden Spaghettimonsters von Bobby Henderson.

Nach oben