Das Wort zum Freitag – Die Eiligen Drei Köche

Von |Januar 6th, 2022|Bericht, Brauchtum, Feiertage|

Arrrrgh Piraten, wir feiern heute eins der wichtigsten Feste des Pastafaritums. Dazu gibt es wieder, wie auch in den Jahren vorher, die passenden Aufkleber. Wer noch keinen hat, kann sich die und noch ein paar Aufkleber mehr gegen freigemachten Rückumschlag zuschicken lassen. Wer noch nicht so recht weiß, warum er das sollte, kann sich

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Die Eiligen Drei Köche

Zeigt her eure Kränze – Der Siegerkranz

Von |Dezember 17th, 2021|Brauchtum, Feiertage|

Zum zweiten Mal haben wir euch nach euren Pastatsdekorationen gefragt. Gilt das schon als Tradition? Auf jeden Fall werden wir eine daraus machen und das nun jährlich wiederholen. Erinnert uns daran, wenn wir das vergessen sollten. Wir danken euch für eure Bilder und sind stolz, dass wir sogar über EU-Grenzen hinweg Beteiligung hatten. So

Kommentare deaktiviert für Zeigt her eure Kränze – Der Siegerkranz

Das Wort zum Freitag – Gunnars Glaube

Von |Dezember 16th, 2021|Bericht, Brauchtum|

Gunnar lebte bei seinen Großeltern im schönen Bayern. Er war sieben Jahre alt und ging das erste Jahr zur Schule. Seine Großeltern liebten ihn sehr und versuchten alles erdenkliche, um ihn über den Verlust seiner Eltern, die bei einem Verkehrsunfall ums Leben kamen, hinweg zu helfen. Damals war Gunnar gerade einmal fünf Jahre alt.

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Gunnars Glaube

Das Wort zum Freitag – Luigi, der Lichterpirat

Von |Dezember 9th, 2021|Brauchtum, Feiertage|

Luigi, und mit ihm die ganze Crew des „Roten Korsaren“, hatte Landgang. Sie zogen durch die fremde Stadt und suchten nach kleinen Geschenken für ihre Familien, denn das Nudlige Lichterfest war nicht mehr weit. Piraten und Einkaufen … das passt einfach heute wie damals nicht zusammen und macht deshalb sehr, sehr durstig. Die komplette

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Luigi, der Lichterpirat

Das Wort zum Freitag – Elch Edvin und das Pastat

Von |Dezember 3rd, 2021|Brauchtum, Feiertage|

Weshalb Pastafari im Dezember gern rote Mützen tragen, wisst ihr ja schon. Wisst ihr auch, weshalb die Kinder der Pastafari gern Mützen oder Haarreifen mit Geweihen tragen? Nein? Dann will ich es euch erzählen. Vor vielen vielen Jahren gab es einen Piraten Namens Cox Nudler. Cox mheißt auf norwegisch Steuermann. Sein Vorname ist über

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Elch Edvin und das Pastat

Das Wort zum Freitag – Zeigt her eure Kränze…

Von |November 18th, 2021|Brauchtum, Feiertage|

Es dauert nicht mehr lange, und wir feiern das 1. Pastat. Manche von euch werden das vielleicht noch gar nicht kennen, viele neue Pastafari haben im letzten Jahr unseren Kahn geentert. Andere kennen es, haben aber noch keinen Pastatskranz. Dabei wird erst mit dem das Fest so richtig stimmungsvoll. Wir haben seit Jahren immer wieder

Das Wort zum Freitag – Feiert Marziani!

Von |November 11th, 2021|Brauchtum, Feiertage|

Vielen von euch ist schon bekannt, dass Ostern, Pfingsten und Weihnachten eigentlich alte Pastafarifeste waren, die vom Christentum übernommen und verfälscht wurden. Langsam kapern wir uns die zurück. Weniger bekannt ist immer noch, auch Martini, der Martinstag, geht auf das alte pastafarianische Fest Marziani zurück. Seinen Namen hat es von einer Teigware, die an

Das Wort zum Freitag – Wenn der Muezzin ruft….

Von |Oktober 28th, 2021|Brauchtum, Religion und Gesellschaft|

In Köln ruft jetzt der Muezzin.  Oberbürgermeisterin Reker bezeichnet den Modellversuch, der das erlaubt, als Zeichen der Vielfalt und Toleranz. Eine ebenso umstrittene Äußerung wie ihre Empfehlung zur Kölner Silvesternacht, Frauen mögen doch Fremden gegenüber immer eine Armlänge Abstand halten. Interessant wäre zu wissen, welche Kriterien für den Erfolg des Modellversuches festgelegt wurden. Vermutlich

Das Wort zum Freitag – Mittsommer

Von |Juni 17th, 2021|Brauchtum, Christentum|

  Am 21.06. ist es wieder so weit, der längste Tag des Jahres, die Sommersonnenwende, darf gefeiert werden. Danach werden die Tage bis zum 21.12 wieder kürzer, weshalb die Menschen früher dann die Wiederkehr der Sonne feierten. Den Tag der Wintersonnenwende machten die Christen zu ihrem Weihnachtsfest, verschoben deshalb sogar den Geburtstag ihres Heilands vom Herbst

Das Wort zum Garfreitag – Garfreutag

Von |April 1st, 2021|Brauchtum, Feiertage|

Blaudonnerstagseier Heute feiern wir Blaudonnerstag. Wir gedenken der Schwestern und Brüder, die im Kampf um unsere gute Sache auf hoher See geblieben sind und ehren den Piratenfisch. Das tun wir, in dem wir nur Sachen essen, die aus dem blauen Meer kommen oder die blau sind. Bei uns gab es deshalb heute

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Garfreitag – Garfreutag
Nach oben