Über Bruder Spaghettus

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Bruder Spaghettus, 84 Blog Beiträge geschrieben.

Das Wort zum Freitag – Unruhig in Assisi

Von |Oktober 22nd, 2020|Bericht, Christentum, Internationales|

Geschwister in Pasta. Macht mal für den Moment – metaphorisch – die Äuglein zu und stellt euch folgendes vor: Eure Nachbarn haben einen Sohn. Er ist fünfzehn, aufgewecktes Kerlchen, engagiert sich im Ort, hat Freunde, schraubt in seiner Freizeit gern an Computern herum – und eines Tages wird er krank. Zunächst denken alle, es

Das Wort zum Freitag – Halloween in der Bronx

Von |Oktober 15th, 2020|Brauchtum, Feiertage, Internationales|

Pit ist dafür verantwortlich, dass in der Bronx die Pastafari an Halloween nicht durch ihr Viertel streunen, um nach Weibern und Grog Ausschau zu halten, wie es unser Evangelium vorgibt. Auch Süßigkeiten an Kinder werden dort nicht verteilt. Ihr fragt euch, warum? Nun Pit ist Polizist und knabbert noch heute an einem unaufgeklärten Fall,

Das Wort zum Freitag – Was Würde Ein Pirat Tun? II

Von |Oktober 8th, 2020|Predigt|

Zweiter Teil eines Gastbeitrags von Farfalla Blacksauce Zu Teil 1 Das vierte WWEPT ermutigt uns ein Schiff zu bauen. Oder zu kapern. Was sich eben gerade mehr anbietet... Es steht geschrieben, dass das Schiff einen Menschen erst zum Piraten macht (und zu mehr als einem Typ in einem ulkigen Dress aus Ballonseide). Das Schiff

Das Wort zum Freitag – Sprich wie ein Pirat

Von |September 18th, 2020|Brauchtum|

Arrrgh, morgen ist es so weit, der 19. September, einer unserer wichtigsten Feiertage steht vor der Tür, der SwePT (Sprich-wie-ein-Pirat-Tag). Gibt es noch dösbaddelige Landratten, die damit nichts anzufangen wissen? Der Name sagt es ja schon. Sprich wie ein Pirat. Das ist das Mindeste, was ein Pastafari an diesem Tage tun sollte. Fehlt euch

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Sprich wie ein Pirat

Das Wort zum Freitag – Das Zweifeln der Pastafari

Von |September 11th, 2020|Predigt, Unkategorisiert|

Mit diesem Zitat, Piraticus 13:7, beginnt unser Evangelium. Wer wüsste das nicht. Das für mich Wichtigste kommt aber gleich danach im Vorwort: Der Pastafarianismus mag zwar die einzige Religion sein, die auf empirischen Beweisen beruht, doch sollte nicht vergessen werden, dass es in diesem Buch um Glaubensfragen geht. Aufmerksame Leser werden im Text zahlreiche

Das Wort zum Freitag – Wer wagt, gewinnt!

Von |September 3rd, 2020|Bericht|

Das Jahr ist noch nicht um, der Sommer aber wohl vorbei. Damit auch die Zeit, in der regelmäßig Besucher zur Freitagsmesse erscheinen. In diesem Sommer gab es tatsächlich nicht einen Freitag ohne Messe, und das trotz Corona. Fast immer hatten wir das Wetter, um die im Freien abzuhalten, war das Wetter schlecht, waren es

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Wer wagt, gewinnt!

Das Wort zum Freitag – Kultur und Religion

Von |August 27th, 2020|Religion und Gesellschaft|

„Es liegt nicht an der Religion. Im nahen Osten haben Christen oft die gleichen Traditionen wie die Muslime. Es liegt also an der Kultur, und die wird nicht religiös geprägt, sondern räumlich.“ So ähnlich habe ich es neulich in einem Bericht gelesen. Es gab gleich Zustimmung, dort gäbe es in Manchem wirklich keinen Unterschied

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Kultur und Religion

Das Wort zum Freitag – Berlin, Berlin…

Von |August 21st, 2020|Bericht|

Alle Berliner Messen in unserem Stammlokal, dem Knofel, sind Corona zum Opfer gefallen. Die traditionelle Sommermesse im Volkspark Friedrichshain auf dem Kleinen Bunkerberg konnte aber auch das Virus nicht verhindern. Der Wunsch der "Spreeräuber", sich wieder einmal zu treffen, schien groß zu sein. Nach und nach trafen immer mehr Pastafari ein, manche sogar erst

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Berlin, Berlin…
Nach oben