About Rüdiger Weida

This author has not yet filled in any details.
So far Rüdiger Weida has created 13 blog entries.

Das Wort zum Garfreitag – Piraten entern Berufskolleg

By |April 18th, 2019|Bericht, Brauchtum|

Am Blaudonnerstag würde natürlich ein Bericht über die Feiertage, speziell das Pastahfest, gut passen. Aber darüber haben wir schon oft genug geschrieben. Margarithos von Bucatini hat auch was zu berichten und das gibts heute als Gastbeitrag. Bericht von einem Unterrichtsbesuch im Fach Religion an einer Berufsschule in Köln. Vor dem Eingang des Berufskollegs wurde

Das Wort zum Freitag – Monster ante portas

By |April 11th, 2019|Bericht, Religion und Gesellschaft|

Das Monster steht vor den Toren des Europäischen Gerichtshofes der Menschenrechte in Straßburg, und das gleich drei mal. Zuerst hat die polnische Kirche dort Beschwerde eingereicht, vor drei Wochen dann die Niederländer, jetzt wir.  Die Beschwerde ist eingereicht und wir haben alles hineingelegt. Dabei hatten wir nicht nur Unterstützung von der Giordano Bruno Stiftung

Das Wort zum Freitag – Verfassungsschutz beobachtet Spaghettimonster

By |März 28th, 2019|Bericht, Religion und Gesellschaft|

Nein, noch ist es nicht soweit, aber auszuschließen ist es wohl nicht mehr. Zu merkwürdig war das, was Alexander Stier gerade vor Gericht passiert ist. Alexander schildert das auf Facebook so: "Ich möchte von einer bemerkenswerten Erfahrung berichten. Am Montag, den 25. März war ich als Angeklagter in einem Strafprozess vor dem Amtsgericht Bensheim geladen. Die

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Verfassungsschutz beobachtet Spaghettimonster

Das Wort zum Freitag – Bruder Spaghettus bei Teckel TV

By |März 21st, 2019|Bericht, Medien|

Schön war´s beim Teckel TV. Tolle Kneipe, tolle Gäste, ein super vorbereiteter Moderator und interessante Unterhaltungen. Mit Oliver Bröcker z. B., der mir erzählt hat, wie begeistert er war, als er vor zwei Jahren bei einem Dreh in Templin unsere Nudelmessenhinweisschilder gesehen hat. Die Flyer und Aufkleber gingen weg wie warme Semmeln und auch

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Bruder Spaghettus bei Teckel TV

Das Wort zum Freitag – Gottes missbrauchte Dienerinnen

By |März 7th, 2019|Bericht, Christentum|

Eigentlich hatte ich ein anderes Thema für heute. Aus aktuellem Anlass habe ich das verschoben: Ich habe mir gerade den gleichnamigen Bericht von arte angesehen. Den sollte jeder gesehen haben. Zeit dafür ist noch bis 03.05.19, dann wird er aus der Mediathek genommen. Mich hat der Bericht erschüttert, ich bin immer noch leicht aufgewühlt. Klar, der

Das Wort zum Freitag – Hoher Besuch aus Nischni Nowgorod

By |Februar 21st, 2019|Bericht, Internationales|

Endlich angekommen. Michail und Maxim waren trotz Strapazen gut drauf. Es waren schon Besucher aus vielen Ländern hier, aber immer in Verbindung mit einem Aufenthalt in Deutschland. Anders die beiden Brüder, die waren tatsächlich nur, um nach Templin zu kommen, nach Berlin geflogen. Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich sie überredet das zu

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Hoher Besuch aus Nischni Nowgorod

Das Wort zum Freitag – Aktiver Ruhrpott

By |Februar 7th, 2019|Bericht, Predigt|

Ein Beitrag von Bruder Stellinus Von nah und fern segelten Pastafaris an, sie kamen aus dem Ruhrgebiet und Iserlohn, Düsseldorf, Wuppertal sowie Köln. Standesgemäß waren viele als Piraten gekleidet, die Anderen trugen zumindest die Insignien unseres nudeligen Monsters. Im Restaurant "Mathes Nudeltöpfchen" war schon alles für ein gemeinsames Nudelmahl und die Nudelmesse vorbereitet.

Das Wort zum Freitag – House of One / Facebooklogik

By |Januar 31st, 2019|Bericht, Religion und Gesellschaft|

Ich habe es verbockt. Verzeiht mir, Brüder und Schwestern. Ja, es gibt viel zu kritisieren und Erik hat das im letzen Wort ganz vorzüglich getan. Und doch, einst lag so viel Hoffnung im "House of One". Allerdings hieß das Projekt damals noch nicht so, sondern "Bet- und Lehrhaus Berlin". Es war eben nicht nur das Haus

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – House of One / Facebooklogik

Das Wort zum Freitag – Das Recht auf unversehrte Genitalien

By |Januar 17th, 2019|Internationales, Religion und Gesellschaft|

Rituelle Beschneidung eines Kindes durch einen muslimischen Arzt in einem deutschen Universitätsklinikum. Es bestand keine Vorhautverengung. Bild: Matthias Schreiber Irakisch-kurdische Regierung will weibliche Genitalverstümmelung vollständig abschaffen, diese gute Nachricht des hpd gab das Thema für das heutige Wort. Ich gebe zu, erst mal war ich überrascht, dass es überhaupt eine irakisch-kurdische Regierung

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Das Recht auf unversehrte Genitalien

Das Wort zum Freitag – Märkische Diskriminierende Zeitung

By |Januar 3rd, 2019|Bericht, Medien|

Wie soll ich das heutige Wort beginnen? Es geht um eine Zeitung, um Leserbriefe und um eine Beschwerde an den Presserat. Alles was gesagt werden muss, ist in den entsprechenden Sachen enthalten. Deshalb stelle ich die hier einfach ohne großen weiteren Kommentar online. Nur eine Bemerkung noch. Manche werden sagen, das bringt eh nicht.

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Märkische Diskriminierende Zeitung
Diese Seite verwendet Cookies zur Optimierung der Angebote. Mit der Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung und Verwendung gemäß unserer Datenschutzerklärung zu. Ok