Über Bruder Spaghettus

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Bruder Spaghettus, 136 Blog Beiträge geschrieben.

Das Wort zum Freitag – Traut euch

Von |August 5th, 2021|Bericht|

Man traut sich wieder. Immer mehr tun das auch nach dem pastafarianischen Ritus. Warum auch nicht? Schließlich ist der vom Staat genau so anerkannt, wie die katholische und evangelische Trauung. Rechtsfolgen haben alle nicht, ein schönes Zeichen der Gleichberechtigung. Um Gleichberechtigung ging es irgendwie auch bei der Trauung von Barbara, genannt auch Barbarilla, die

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Traut euch

Das Wort zum Freitag – Sommernudelmesse

Von |Juli 29th, 2021|Bericht|

Bevor am Wochenende wieder ein Pastafari und seine Braut von uns nach pastafarianischer Zeremonie getraut werden, möchte ich über das Treffen der Spreeräuber im Stadtpark Friedrichshain berichten. So im Freien gibt es doch immer besonderen Spaß und erwartungsgemäß gaben wir bei der Nudelmesse unser Bestes. Ich weiß, Eigenlob soll bekanntlich stinken. Gestunken hat aber

Das Wort zum Freitag – Wunder Fußball

Von |Juli 22nd, 2021|Bericht|

Fast alles, was uns Pastafari an Fleischbällchen erinnert, lieben wir. Deshalb haben wir auch so begeistert die Fußballeuropameisterschaft verfolgt. Nun rollt er also bald wieder, der Ball. Dieses mal nicht europäisch, sondern olympisch. Aber ich bin ziemlich sicher, was ich in Europa erfahren habe, wird sich auch dort spiegeln. Was uns mit vielen Fußballern

Das Wort zum Freitag – 10 Jahre FSM?

Von |Juli 15th, 2021|Bericht, Religion und Gesellschaft, Verein|

Na ja, die Überschrift passt wohl nicht so ganz. Wir selbst feiern in diesem Jahr z.B. schon den 15. Jahrestag unserer Vereinsgründung, und zwar am 02. Oktober in Templin. Aber sonst hat  Magdalena von der SZ heute einen wirklich schönen Gastbeitrag für das Wort zum Freitag online gestellt. Podcast 10 Jahre Fliegendes Spaghettimonster

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – 10 Jahre FSM?

Das Wort zum Freitag – Nudelmessen starten durch

Von |Juli 9th, 2021|Bericht|

Lange war es still um die Nudelmessen. Im Gegensatz zu den Großkirchen hatten wir von Anfang an Coronasonderregeln abgelehnt und sie zeitweise eingestellt. Aber gefehlt haben uns die Messen schon und so haben wir sofort die Chance genutzt, als das Virus etwas schlapp gemacht hat. Auf unserer Schautafel vor der Kirche verkündeten wir, ab

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Nudelmessen starten durch

Das Wort zum Freitag – Atheismus – Antitheismus

Von |Juli 1st, 2021|Predigt, Religion und Gesellschaft|

atheos = ohne Gott Über Atheismus haben wir hier schon oft gesprochen. Wir haben übliche Definitionen hinterfragt und herausgefunden, Atheismus bedeutet nicht, Götter abzulehnen. Das wäre eine bewusste Entscheidung, die Aktivität verlangt. Man ist aber auch Atheist, wenn man einfach ohne Götteraberglauben aufwächst und solche Gestalten in der eigenen Weltanschauung dadurch nicht

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Atheismus – Antitheismus

Das Wort zum Freitag – Mittsommer

Von |Juni 17th, 2021|Brauchtum, Christentum|

  Am 21.06. ist es wieder so weit, der längste Tag des Jahres, die Sommersonnenwende, darf gefeiert werden. Danach werden die Tage bis zum 21.12 wieder kürzer, weshalb die Menschen früher dann die Wiederkehr der Sonne feierten. Den Tag der Wintersonnenwende machten die Christen zu ihrem Weihnachtsfest, verschoben deshalb sogar den Geburtstag ihres Heilands vom Herbst

Wir haben gewählt

Von |Juni 2nd, 2021|Bericht, Verein|

Bruder Mayo Die Jahresmitgliederversammlung, sie wurde im virtuellen Verfahren durchgeführt, war in diesem Jahr etwas umfangreicher als sonst. Es stand die Wahl des Vorstandes und der Revisionskomission an. Für Bruder Spaghettus, der schon angekündigt hatte, nicht wieder zur Wahl anzutreten, stellte sich Bruder Mayo / Mario Ickert zur Wahl. Alle anderen Mitglieder

Nach oben