Das Wort zum Freitag – Ausweisen, wer man ist

By |September 20th, 2018|Brauchtum, Religion und Gesellschaft, Unkategorisiert|

Ich bin Pastafari und stehe dazu. Die Behörde genehmigt allerdings das Tragen piratiger Kopfbeckung auf meinem Personalausweis nicht. Außerdem müsste ich dann immer diese Kopfbedeckung in der Öffentlichkeit tragen, so wie es Bruder Spaghettus tut. Das ist schwierig, weil ich sowohl Kopftuch, Tuch, Dreispitz oder mein Haar offen trage. Piraten passen sich schließlich dem

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Ausweisen, wer man ist

Das Wort zum Freitag – Piratenhochzeit auf dem Rhein

By |August 16th, 2018|Brauchtum, Unkategorisiert|

Ende August wird Bruder Spaghettus erneut die Pastafarianische Trauungszeremonie durchführen. Wieder trauen sich zwei wild entschlossene Pastafari, ihren Weg von nun an gemeinsam zu gehen und starten mit einem Fest, wie es nur Piraten feiern. Daher geht es wieder einmal aufs Wasser, was sonst?! Freunde und Verwandte freuen sich sicher schon, die bequeme Kleidung

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Piratenhochzeit auf dem Rhein

Das Wort zum Freitag – Religiöse Zweifel

By |Mai 10th, 2018|Bericht, Unkategorisiert|

Als ich noch jung war, genoss ich die Gemeinschaft in streng gläubigen, wiedergeborenen, christlich evangelisch-lutherischen Gebetsvereinen. Ich schäme mich dafür heute nicht mehr so sehr - im Gegensatz zu meiner Vorliebe zur Kelly Family zur gleichen Zeit. Das war im Rückblick wirklich peinlich. Besonders der Tag, an dem ein guter Freund mit dem Banner

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Religiöse Zweifel

Das Wort zum Freitag – Weiter geht´s

By |Januar 4th, 2018|Medien, Unkategorisiert|

Auf in das neue Jahr. Das Wetter ist, zumindest hier in der Uckermark, obermies, die Aussichten aber gar nicht so schlecht. Jedenfalls für das Pastafaritum und unseren Verein. Vielleicht wird es nicht ganz so erfolgreich wie das letzte. Es war sagenhaft, wie wir da in den Medien waren. Die Liste hatte ich schon gepostet.

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Weiter geht´s

Das Wort zum Freitag – Grenzenlos tolerantes Pastafaritum?

By |November 30th, 2017|Unkategorisiert|

"Nanu, was ist denn hier in der Gruppe los? Ich dachte, hier geht es um Spaß und das lustige Monsterchen? Aber ihr hetzt nur gegen andere Religionen" So ungefähr lautete der erste Post, den Tina Schulze in unserer Gruppe abgesetzt hatte. Leider ist das nicht mehr nachlesbar, dieses Fakeprofil wurde inzwischen gelöscht und damit

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Grenzenlos tolerantes Pastafaritum?

Verfassungsbeschwerde eingereicht

By |September 4th, 2017|Religion und Gesellschaft, Unkategorisiert, Verein|

Seit wir ab dem Jahr 2014 regelmäßige freitägliche Nudelmessen anbieten, kämpfen wir mit wechselndem Erfolg um das Recht, die als Weltanschauungsgemeinschaft ebenso durch Gottesdiensthinweisschilder ankündigen zu können, wie Religionsgemeinschaften. Im letzten Rechtsstreit hatte das OLG Brandenburg bestätigt, dieses Recht stünde tatsächlich auch Weltanschauungsgemeinschaften zu, es sah im KdFSMD e.V. aber keine. In der Urteilsbegründung

Kommentare deaktiviert für Verfassungsbeschwerde eingereicht

Das Wort zum Freitag – Helden und Heilige

By |Februar 16th, 2017|Unkategorisiert|

Arrrgh, Valentinstag schadlos überstanden! Bettwäsche kann wieder gewechselt werden, wie oben bei Nachbars.Der Handel freute sich, dass einiger Kitsch den Besitzer wechselte. Die Süßigkeitenbestände schrumpften in den Regalen. Es lebe die Hoffnung, dass die Beschenkten so viel Süßigkeiten vertilgten, dass die nächstgrößere Konfektionsgröße ansteht und der Handel wiederum profitiert. Die Templiner Zeitung fragte sich in

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Helden und Heilige

Das Wort zum Freitag – Gysis Moral

By |Februar 2nd, 2017|Unkategorisiert|

St. Gysi "Ich glaube zwar nicht an den da oben, aber ich fürchte eine gottlose Gesellschaft" Nein, es soll jetzt nicht darum gehen zu fragen, ob sich dann Gysi die ganze Zeit in der DDR gefürchtet hat. Die scheint er ja schadlos überstanden zu haben. Es geht vielmehr um die Begründung: "Ich habe - obwohl ich selbst

Das Wort zum Freitag – Bibel und Evolution

By |Januar 26th, 2017|Unkategorisiert|

Auf Facebook geht es öfter mal richtig lustig zu. Das durchaus auch in ernsthaften Diskussionen. Wie in der, in der Raimund klar feststellt: Wissenschaft und Religion/Evolution und Bibel schließen sich nicht aus. Ich dachte erst, das war ironisch gemeint, denn als Argument postete er eine mehrstellige Nummer. Also habe ich entsprechend reagiert. Hinter der Nummer

Das Wort zum Freitag – Sünden?

By |Januar 19th, 2017|Unkategorisiert|

Am Anfang der Zeit, als Pastafari noch friedlich mit Menschen anderer Religionen oder Weltanschauungsgemeinschaften leben konnten, war die Welt in bester Ordnung. Der Glaube an Götter gehörte bei fast allen Menschen zum Alltag. Viele Götter waren im Angebot und wer einen oder mehrere zu brauchen glaubte, suchte sich individuell den für ihn gerade hilfreichen Gott

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Sünden?
Diese Seite verwendet Cookies zur Optimierung der Angebote. Mit der Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung und Verwendung gemäß unserer Datenschutzerklärung zu. Ok