About Bruder Spaghettus

This author has not yet filled in any details.
So far Bruder Spaghettus has created 389 blog entries.

Das Wort zum Freitag – Ketzertagspredigt

By |Mai 31st, 2018|Predigt|

Übergabe des Hutes Eigentlich wollte ich heute über etwas ganz anderes schreiben. Darüber z.B., dass wir seit letztem Sonnabend einen neuen Vorstand haben. Erik Eliche ist jetzt Vorsitzender, der falsche Prophet Stellvertreter und Tini Tortelini ist Schatzmeister. Oder darüber, wie fleißig wir in Templin immer unsere Nudelmessenhinweisschilder putzen und als Dank an die Stadt

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Ketzertagspredigt

Das Wort zum Freitag – Ketzertag

By |Mai 18th, 2018|Bericht|

Der Ketzertag ist tot, es lebe der Ketzertag! Ein Fest der Säkularen inmitten der mit Steuergeldern tüchtig aufgeblasenen Feierlichkeiten, der größten Sekte der Welt. Im Gegensatz zum Katholikentag bekam der Ketzertag nicht einen müden Euro öffentliche Förderung. Trotzdem war es Daniela Wakonigg gelungen, ein anspruchsvolle kleine Veranstaltungsreihe zu organisieren. Der Zustrom war zu allen

Das Wort zum Freitag – Religiöse Zweifel

By |Mai 10th, 2018|Bericht, Unkategorisiert|

Als ich noch jung war, genoss ich die Gemeinschaft in streng gläubigen, wiedergeborenen, christlich evangelisch-lutherischen Gebetsvereinen. Ich schäme mich dafür heute nicht mehr so sehr - im Gegensatz zu meiner Vorliebe zur Kelly Family zur gleichen Zeit. Das war im Rückblick wirklich peinlich. Besonders der Tag, an dem ein guter Freund mit dem Banner

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Religiöse Zweifel

Das Wort zum Freitag – Da steht er, der Söder….

By |April 26th, 2018|Christentum, Religion und Gesellschaft|

© Marc Humer ....und möchte in alle bayrischen Amtsstuben das Kreuz hängen. Ob er damit sagen möchte, es ist schon ein Kreuz mit Bayern? Könnte möglich sein, welches Kreuz hat er nicht genau festgelegt. Soll es nun die ganz hohe Schule mit Kadaver sein, auch Kruzifix genannt? Oder eher Modell Klappfix, so etwas praktisches

Das Wort zum Freitag – Weltanschauung Atheismus?

By |April 12th, 2018|Religion und Gesellschaft|

Gehört der Atheismus zu Deutschland? Diese Frage hat in unserer Facebookgruppe rege Diskussion ausgelöst. Für die meisten war das selbstverständlich. Für mich nicht. Ich sage ganz klar, der Atheismus gehört nicht zu Deutschland. Vor zwei Wochen hatte ich hier bereits herausgestellt, ohne zunächst zu klären, was "gehört zu Deutschland" überhaupt bedeutet, ist eine vernünftige

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Weltanschauung Atheismus?

Das Wort zum Freitag – Das Pastafaritum gehört zu Deutschland

By |März 23rd, 2018|Religion und Gesellschaft|

Streit in den Medien. Polonkel (Kofferwort aus Politik und Onkel) Wulf hatte seinerzeit erklärt, der Islam gehört zu Deutschland, Polonkel Seehofer behauptet nun das Gegenteil. Die Muslime gehören zu Deutschland, aber nicht der Islam. Groß(e)Mutter Merkel fand das schrecklich böse und hat ihre Version verkündet: "Diese Muslime gehören auch zu Deutschland, und genauso gehört

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Das Pastafaritum gehört zu Deutschland

Das Wort zum Freitag – War Stephen Hawking Pastafari?

By |März 16th, 2018|Internationales|

Nun hat er es also geschafft. So lange wie möglich wollte er noch lernen und erfahren, aber Angst vor dem Tod hatte er nie. Warum auch? Angst hätte er höchstens haben können, wie mit seinem Tod umgegangen wird. Aber letztlich, wer tot ist, den stört auch das nicht mehr. Hawking war einer von den

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – War Stephen Hawking Pastafari?

Das Wort zum Freitag – Ein bissfest Burg ist unser Gott

By |März 8th, 2018|Bericht, Verein|

Nudelmessen, wie die hier vor zwei Wochen, gab es in Berlin regelmäßig. Das könnte vorbei sein, denn mit der kommenden Wahl im Mai wird sich einiges im Vorstand ändern und in der Folge wohl auch der Ort, wo die Messen des Vereins stattfinden. Der dürfte dann wohl eher im süddeutschen Raum liegen. Damit unser

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Ein bissfest Burg ist unser Gott

Das Wort zum Freitag – Nudeltaufe

By |März 1st, 2018|Bericht, Brauchtum|

Wir bieten eigentlich alles an Zeremonien. Die Hochzeit ist auch ziemlich gefragt, kein Jahr, in dem wir nicht ein Paar trauen sollen. Bei der Taufe, die bei uns übrigens mit dem 14 Lebensjahr automatisch erlischt und auch bis dahin keine Rechtsfolgen hat, herrscht allerdings Zurückhaltung. Nun ja, selbst mit unserer Beschränkung mag die wohl

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Nudeltaufe

Das Wort zum Freitag – Für einen weltlichen Feiertag!

By |Februar 22nd, 2018|Feiertage|

In Deutschland geht es ungerecht zu. Diese Ungerechtigkeit verteilt sich oft nach einem Nord-Süd-Gefälle, nicht nur beim Wohlstand. So hat Augsburg im Jahr glatte 5 Feiertage mehr als Hamburg. Es ist also völlig verständlich, wenn Hamburg und andere Nordländer das ändern möchten. Ja, es sollten sogar noch mehr Länder werden, die das tun. Völlig

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Für einen weltlichen Feiertag!
Diese Seite verwendet Cookies zur Optimierung der Angebote. Mit der Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung und Verwendung gemäß unserer Datenschutzerklärung zu. Ok