Das Wort zum Freitag – Die wundersame Monsteranz

Von |März 26th, 2020|Bericht, Brauchtum, Verein|

Am Freitag 13.03.2020 kamen die Ruhrpott-Pastafari zusammen zu einer letzten gemeinsamen Nudelmesse vor dem Beginn einer sich abzeichnenden Quarantäne. Unser Nudler Guybrush Rigatoni erlebte eine Prüfung und wunderbare Begebenheit auf seinem Weg zur abendlichen Messe, wo er die von ihm erschaffene Monsteranz weihevoll der Gemeinde präsentieren wollte. Er vergaß das Paket mit dem Symbol

Das Wort zum Freitag – Monsters Donnerhall

Von |März 20th, 2020|Predigt, Religion und Gesellschaft|

Ich hatte euch schon davon berichtet, dass die Kirche von Neuseeland einen Sonderweg geht. Dort versucht man das Pastafaritum zu gendern. Das Spaghettimonster hat keine Fleischklößchen (balls) mehr, weil das nur so ein Jungensding ist und besteht nur noch aus reinen Kohlehydraten und die Stripperfabrik ist schlecht, weil da Frauen ausgebeutet werden und wurde

Das Wort zum Freitag – Christen verlieren Gottvertrauen

Von |März 12th, 2020|Christentum|

Aus der Geschichte wissen wir, dass Kirchgebäude, seit es sie gibt, Orte der Gotteshuldigung und -anbetung sind. Von den Kanzeln wurden und werden die Moralvorstellungen, die von sogenannten Gottesmännern aufgestellt und aufgeschrieben wurden, verbal auf die Schäflein eingepeitscht. Als Zuckerbrot kommt dann das Liedgut auf den Plan. Es sind einfache Melodien, so dass selbst

Das Wort zum Freitag – Bunt gewürfelt

Von |März 6th, 2020|Bericht|

Nicht immer, liebe Schwestern und Brüder, sind es die großen Worte, die uns berühren. Oft liegt der Reiz gerade auch im kleinen. Ähnlich ist es mit der Ordnung. Unordnung fasziniert oft deutlich mehr. So gibt es denn heute auch mal ein bunt durcheinander gewürfeltes Wort mit kleinen Nachrichten, die wir per Mail erhalten haben.

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Bunt gewürfelt