Das Wort zum Freitag – Hoher Besuch aus Nischni Nowgorod

By |Februar 21st, 2019|Bericht, Internationales|

Endlich angekommen. Michail und Maxim waren trotz Strapazen gut drauf. Es waren schon Besucher aus vielen Ländern hier, aber immer in Verbindung mit einem Aufenthalt in Deutschland. Anders die beiden Brüder, die waren tatsächlich nur, um nach Templin zu kommen, nach Berlin geflogen. Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich sie überredet das zu

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Hoher Besuch aus Nischni Nowgorod

Das Wort zum Freitag – „Religion und Humor“ oder auch „Das Leben ist ein Heidenspaß“

By |Februar 15th, 2019|Unkategorisiert|

An den Universitäten enden die Semester, die Klausuren beginnen, darum auch das Wort etwas später als normal. Ich möchte hier etwas tun, was sonst hier nicht getan wird. Diese Woche wurden die Trilogverhandlungen zu Artikel 13 der europäischen Urheberrechtsreform abgeschlossen. Quelle Viele Nutzer des Internets sehen darin eine große Bedrohung. Hier gibt es

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – „Religion und Humor“ oder auch „Das Leben ist ein Heidenspaß“

Das Wort zum Freitag – Aktiver Ruhrpott

By |Februar 7th, 2019|Bericht, Predigt|

Ein Beitrag von Bruder Stellinus Von nah und fern segelten Pastafaris an, sie kamen aus dem Ruhrgebiet und Iserlohn, Düsseldorf, Wuppertal sowie Köln. Standesgemäß waren viele als Piraten gekleidet, die Anderen trugen zumindest die Insignien unseres nudeligen Monsters. Im Restaurant "Mathes Nudeltöpfchen" war schon alles für ein gemeinsames Nudelmahl und die Nudelmesse vorbereitet.