Das Wort zum Freitag – Pastat, unsere fröhliche Nudelzeit

Von |November 28th, 2019|Brauchtum, Feiertage|

Pastat - unsere Fröhliche Nudelzeit Wir alle wissen ja, wie viel Phantasie Kinder haben. Aber die besten Ideen entstehen oft aus der Langeweile heraus. Genau so entstand die fröhliche Nudelzeit und das kam so: Ab Dezember, wenn Flaute auf den Weltmeeren war und der Wind scharf und kalt um zugige Ecken blies, saßen die

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Pastat, unsere fröhliche Nudelzeit

Das Wort zum Freitag – Ramen statt Amen

Von |November 21st, 2019|Bericht, Brauchtum, Medien|

Freitag ging es zur Nudelmesse nach Hamburg. Die Gründung einer norddeutschen Gemeinde war geplant. Das brachte sogar RTL Nord und eine Radiojournalistin auf den Plan, und wir wollten rechtzeitig zu den Vorbesprechungen da sein. Das wurde nichts. So wüst wie auf dem Foto oben war auch die Fahrt nach Hamburg. Zwei Demos und ständiges

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Ramen statt Amen

Das Wort zum Freitag – Ausgegraben: Erste pastafarianische Kirche der Welt nach Papst Al Zarkawi I benannt

Von |November 14th, 2019|Bericht, Verein|

Die Zahl unserer Mitglieder steigt ständig, das Pastafaritum wird immer populärer. Viele Neupastafari wissen nicht mehr viel von den Anfängen, manche nicht einmal mehr, warum sich unser Monster einst offenbarte. Vieles davon haben wir schon einmal im Wort zum Freitag geschrieben, aber wer blättert auf unserer Seite schon so weit zurück? Um das ein

Das Wort zum Freitag – Die Nudelmesse

Von |November 7th, 2019|Brauchtum, Religion und Gesellschaft|

Dread Pyrat Higgs, der Chef der Kirche des FSM von British Columbia, hat mich gebeten, ihm doch einmal den Ablauf unserer Nudelmesse zukommen zu lassen. Weil Zeremonien grundsätzlich wichtig für den Zusammenhalt einer Gemeinschaft sind, weil sie Freude machen und weil sie auch eine wunderbare Gelegenheit sind, andere Zeremonien zu parodieren, veröffentliche ich sie