Das Wort zum Freitag – Ketzerisches Münster

By |März 26th, 2015|Unkategorisiert|

Früher, in den Zeiten, als das Recht noch nach den Werten des Christentums gesprochen wurde, hätte man ihnen alles Fleisch mit glühenden Zangen von den Knochen abgerissen, dann Gurgel und Herz mit glühenden Eisen durchstoßen und anschließend in Eisenkäfige als abschreckendes Beispiel an den Kirchturm gehängt,  die ketzerischen Ratsherren und -frauen von SPD, Grünen, Linken

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Ketzerisches Münster

Das Wort zum Freitag – Kunst mit der Nudel

By |März 19th, 2015|Unkategorisiert|

Pastasutra Bisher, liebe Schwestern und Brüder, haben wir einen wichtigen Aspekt des Pastafaritums etwas vernachlässigt. Unser Religion ist nicht nur die nahrhafteste, nein, sie ist auch die kunstvollste. Besonders schön finde ich, dass von Seiner klaren Botschaft nicht nur Pastafari, sondern immer mehr Menschen, oft völlig unbewusst, erfasst werden. Ein schönes Beispiel ist eine Ausstellung,

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Kunst mit der Nudel

Moses, Jesus, Mohammed und das Fliegende Spaghettimonster

By |März 16th, 2015|Unkategorisiert|

unter diesem Titel wurde ein Podiumsgespräch im Rahmen des Runden Tisches Toleranz angekündigt, das morgen im Waldhof Templin statt findet. Veranstalter ist der Templiner "würdevoll leben e.V.", Gesprächsleiter der Theologe Pfarrer Eisentraut und der Religionspädagoge Torsten Finger, Vorsitzender des obigen Vereins. Eingeladen wurden Vertreter der Templiner Kirchen, aber auch der HVD und natürlich ich. Wie

Kommentare deaktiviert für Moses, Jesus, Mohammed und das Fliegende Spaghettimonster

Das Wort zum Freitag – Götterrangelei

By |März 12th, 2015|Unkategorisiert|

Es trug sich vor langer Zeit zu, dass immer weniger Christen zu den sonntäglichen Gottesdiensten erschienen. Taten sie es doch ab und an, wurden sie von den kirchlichen Würdenträgern ihrer Gemeinde mit Fragen gepeinigt, warum sie so selten erscheinen. Da mussten Ausreden her und zwar glaubhafte. Mit der Wahrheit: „Nö, keine Lust“, trauten sie sich

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Götterrangelei

Im Gedenken an Papst Al Zarkawi I.

By |März 10th, 2015|Unkategorisiert|

Als der erste mir bekannte Pastafari starb, war ich sehr betrübt. Er wurde nicht sehr alt und hinterließ eine kleine Tochter, die sicher gern mit Mutter und Vater aufgewachsen wäre. Dieser plötzliche Tod erschütterte nicht nur mich, sondern viele Pastafari. Das war auch auf facebook deutlich zu erkennen. Trotz der traurigen Nachricht verhielten sich alle

Kommentare deaktiviert für Im Gedenken an Papst Al Zarkawi I.

Die Rolle der Gemeinden im Pastafaritum

By |März 9th, 2015|Unkategorisiert|

Schöner Titel, stimmts? Eigentlich geht es aber nur um das deutsche Pastafaritum, das ja durchaus seine Eigenheiten hat. Wenn die Familie die kleinste Zelle der Gesellschaft ist, sind die Gemeinden die kleinste des Pastafaritums. Sie waren dessen Grundstein in Deutschland. Los ging es mit den Gemeinden schon Mitte 2005. Die ersten gab es in Frankfurt/Main,

Kommentare deaktiviert für Die Rolle der Gemeinden im Pastafaritum

Neuer Angriff auf Nudelmessenhinweisschild

By |März 9th, 2015|Unkategorisiert|

Zum vierten Mal seit dem Anbringen im November, gab es einen Angriff auf unsere Nudelmessenhinweisschilder. Dieses Mal wurde nur eins überklebt, das auf der Vietmannsdorfer Straße. Mit dem gleichen Klebeband wie beim letzten Mal, also war es vermutlich der gleiche Täter. Genau wie beim letzten Mal haben wir die Polizei informiert. Die kam mit einem

Kommentare deaktiviert für Neuer Angriff auf Nudelmessenhinweisschild

Das Wort zum Freitag – Neues von Dr. Rath

By |März 5th, 2015|Unkategorisiert|

Unser Anwalt, Dr. Rath, hatte nicht nur Anzeige gegen die Schilderstürmer erstattet, er hatte auch einen letzten Versuch unternommen ohne Klage dem Landesbetrieb Straßenwesen klar zu machen, dass er schlechte Karten hat. In seinem Schreiben hieß es u.a.:".... Bemerkenswerter Weise hat sich dann das Kultusministerium in das Verfahren (um einen rechtswirksamen zivilrechtlichen Vertrag!) eingemischt und

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Neues von Dr. Rath
Diese Seite verwendet Cookies zur Optimierung der Angebote. Mit der Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung und Verwendung gemäß unserer Datenschutzerklärung zu. Ok