Das Wort zum Freitag – Warum eigentlich nicht eine eigene Privatschule gründen?

By |Juni 28th, 2012|Religion und Gesellschaft, Unkategorisiert|

Ich finde es sehr begrüßenswert, dass wir in einem freien Land leben, wo jeder machen kann was er will (oder so ähnlich). Unter anderem im Bildungsbereich herrscht eine große und sinnfreie Auswahl an Schulen, Akademien und Universitäten. Ich selbst war einmal Schüler der FreienSchule Albris,welche sich damals noch Waldorfschule nannte. Das Grundgesetz garantiert laut Artikel7 Absatz 4 jedem

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Warum eigentlich nicht eine eigene Privatschule gründen?

Das Wort zum Freitag – Pflanzen kennen keine Grenzen.

By |Juni 21st, 2012|Internationales, Religion und Gesellschaft, Unkategorisiert|

Sie wachsen einfach dort, wo der Samen des vergangenen Jahres hin trieb. Ganz stimmt das nicht, denn natürlich müssen sie auf den richtigen Boden fallen und auch die Umweltbedingungen müssen passen. Sind diese Bedingungen nicht erfüllt, sterben schon mal Arten aus. Andererseits entstehen durch Mutation neue. Bieten diese Mutationen Vorteile gegenüber alten Arten, setzen

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Pflanzen kennen keine Grenzen.

Nudelmesse auf dem Kleinen Bunkerberg

By |Juni 13th, 2012|Unkategorisiert|

Wir waren viel zu lange nicht mehr dort. Sonst wäre es uns, Elli S. und mir, nie passiert, dass wir erst mal auf dem Großen Bunkerberg waren. Als wir es dann doch noch, mit fast 30 min Verspätung, auf den Grillplatz am Kleinen Bunkerberg geschafft hatten, waren die Ersten schon kurz vor dem Gehen. Anderen

Kommentare deaktiviert für Nudelmesse auf dem Kleinen Bunkerberg
Diese Seite verwendet Cookies zur Optimierung der Angebote. Mit der Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung und Verwendung gemäß unserer Datenschutzerklärung zu. Ok