Michael Blume hat Recht

By |September 30th, 2013|Unkategorisiert|

Michael Blume ist Religions- und Politikwissenschaftler, Doktor sogar, und der Meinung, Religiosität ist ein Erfolgsrezept und man erkenne Feinde der Freiheit an ihrer Wut auf Religionen. Vor einiger Zeit ist er unserer Facebookgruppe beigetreten und vor ein paar Tagen dort ausgeschlossen worden. Nicht, weil solche Ansichten dort nicht willkommen wären, sondern weil er zwei Mal

Kommentare deaktiviert für Michael Blume hat Recht

Das Wort zum Freitag – Rudolf Steiner

By |September 26th, 2013|Unkategorisiert|

Heute gibt es das Wort zum Freitag mal wieder gesprochen. Käptn Chaos hat dabei ein euch vielleicht nicht unbekanntes Format aufgehübscht. ;) Für alle, die lieber lesen als hören: „Rudolf Steiner, der Jesus Christus des kleinen Mannes, ist in Paris gewesen und hat einen Vortrag gehalten. […] Ich habe so etwas von einem unüberzeugten Menschen

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Rudolf Steiner

Talk Like a Pirate Day!

By |September 19th, 2013|Unkategorisiert|

Arrrrgh spricht der Pirat ....immer, wenn er mag. Heute natürlich ganz besonders. Es ist Talk Like a Pirate Day! Auch für diesen Feiertag findet ihr den richtigen Song auf unserer CD :)Wer englisch kann und sich mal testen möchte, ist beim Talk like a pirate day quiz genau richtig.Ansonsten immer heute immer schön laut fluchen,

Kommentare deaktiviert für Talk Like a Pirate Day!

Das Wort zum Freitag – Weida ./. Stadt Templin II

By |September 19th, 2013|Unkategorisiert|

Vorige Woche gab es den Einstieg in meine Auseinandersetzung mit der Stadt Templin, heute kommt der nächste Teil. Kurz nach meiner Dienst- und Fachaufsichtsbeschwerde, auf die es bis heute noch keine Reaktion gibt, bekam ich folgenden Zwischenbescheid: zum Vergrößern anklicken Erst mal habe ich überlegt, was das für ein Schreiben ist. Nach der Überschrift und

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Weida ./. Stadt Templin II

Religionsfreiheit in Russland

By |September 16th, 2013|Unkategorisiert|

Unter diesem Titel haben wir vor der Russischen Botschaft Berlin protestiert.  Der Termin war kurzfristig angesetzt und so waren wir nur ein kleines Dreiergrüppchen. Ein Vierter hatte leider schon aufgegeben zu warten, weil wir durch die Parkplatzsuche 10 min zu spät angekommen sind.  Немецкие Пастафарианцы протестовали перед посольством России в Берлине против жестокого обращения с

Kommentare deaktiviert für Religionsfreiheit in Russland

Das Wort zum Freitag – Weida ./. Stadt Templin

By |September 12th, 2013|Unkategorisiert|

So heißt eine Akte,die ich jetzt angelegt habe. Mancher wird auf Facebook schon gesehen haben, dass ich von meinem Recht, auch auf dem Ausweis mit religiöser Kopfbedeckung abgebildet zu sein, Gebrauch machen wollte.  Vor Ort gab es auf der Meldestelle erst die sofortige Ablehnung meines Antrags, später, nach meiner Dienst- und Fachaufsichtsbeschwerde, hieß es plötzlich,

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Weida ./. Stadt Templin

Konfessionslos in der Schule – Ein Ratgeber

By |September 10th, 2013|Unkategorisiert|

Vor fast genau einem Jahr war es ein Buch über die Erlebnisse eines Grundschullehrers, das mich echt beeindruckt hat. In unterhaltsamem Ton hatte Philipp Möller in „Isch geh Schulhof“ ganz beiläufig noch eklatante Schwächen des deutschen Bildungssystems aufgedeckt. Als vor einem halben Jahr R. D. Precht sein „Anna, die Schule und der liebe Gott“ nachschob,

Kommentare deaktiviert für Konfessionslos in der Schule – Ein Ratgeber

Demo zur Religionsfreiheit vor der russischen Botschaft Berlin

By |September 10th, 2013|Unkategorisiert|

Es ist in Russland, wie überall: Staatsreligion und Entdemokratisierung gehen Hand in Hand.  So ist es möglich, dass Orthodoxe, die einen friedlichen Aufzug von Pastafari störten, indem sie die mit Ketchup bespritzten, sogar noch Polizieunterstützung bekamen. Die ging nämlich nicht gegen die Störer, sondern gegen die friedlichen Demonstranten vor.  Auch wenn die zum großen Teil der

Ein Brief aus Italien…..

By |September 8th, 2013|Unkategorisiert|

Die Pastachse Rom - Berlin lebt. Sie ist nicht nur ein Stück Papier. Das haben wir gemerkt, als wir von unserer Nudeltour zurück kamen und diesen Brief unserer Schwestern und Brüder von der Chiesa Pastafariana Italiana fanden. Die Idee, einen Mitgliederausweis im Kartenformat zu machen (an der grünen Bandana) werden wir wohl übernehmen. So wirkt

Das Wort zum Freitag – Gleiches Recht für alle Religionen

By |September 6th, 2013|Unkategorisiert|

Wenn wir, liebe Brüder und Schwestern, gleiches Recht für alle Religionen fordern, müssen wir uns erst einmal fragen: Gibt es überhaupt ungleiches Recht zwischen den Religionen? Schauen wir uns doch einfach mal an, welche Vorteile christliche Kirchen gegenüber unserer haben. Es fängt ganz klein an, mit der Taufe. Eine kirchliche Zeremonie führt zu einer rechtlich

Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag – Gleiches Recht für alle Religionen
Diese Seite verwendet Cookies zur Optimierung der Angebote. Mit der Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung und Verwendung gemäß unserer Datenschutzerklärung zu. Ok